Samstag, 1. Oktober 2016

Halloween Voodoo-Puppe im Schocktober!

Diese Voodoo-Puppe macht Euch stark!
Voodoo-Puppen für Halloween

Der Schocktober machts möglich!
Mit dieser Voodoo-Puppe könnt ihr Eure Ängste und Schwächen einfangen, wegsperren und vernichten :-)!
Nehmt Euch einen kleinen Zettel zur Hand und bringt eure Ängst oder Schwächen zu Papier.
Faltet ihn ganz klein, stopft ihn in die Voodoo-Puppe, häkelt die Puppe zu Ende und "malträtiert" diese dann mit Nägeln oder Stecknadeln. So macht ihr eure Probleme, natürlich nur im übertragenen Sinne, zunichte!
Eure handgefertigte Voodoo-Puppe hilft Euch dabei! Die Anleitung der Voodoo-Puppe ist die gleiche wie die Anleitung der Judo-Voodoo-Puppe. hier
Allerdings habe ich den Kopf etwas größer gemacht, damit ihr mehr Fläche für die Nadeln habt!

kostenlose Anleitung Voodoo-Puppe
Kopf:
1. Runde:          6 fM im Fadenring häkeln
2. Runde:          jede fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde:          jede 2. fM verdoppeln (18 fM)
4. Runde:          jede 3. fM verdoppeln (24 fM)
5. - 7  Runde:   24 fM
8. Runde:         jede 5+6 fM zusammenhäkeln (20 fM)
9. Runde:         jede 4+5 fM zusammenhäkeln (16 fM)
10. Runde:       jede 3+4 fM zusammenhäkeln (12 fM)
11. Runde:       jede 2+3 fM zusammenhäkeln ( 8  fM)
12. Runde:       jede 1+2 fM zusammenhäkeln (  4 fM),
 langen Faden lassen. Diesen benötigt ihr noch zum Annähen  von Armen und Beinen und zum Umwickeln des Kopfes.

Die weitere Anleitung siehe Link Voodoo-Judo-Puppe! 

kostenlose Häkelanleitung Judo-Voodoo-Puppe

Key Ren wird bedrängt von Voodoo-Puppen!



(denkt auch daran: zum Ausdrucken des pdfs ohne Bilder einfach auf die Headline klicken und dann über das grüne Print-Symbol ausdrucken)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen