Makramee-Armband DIY

Nicht wegschmeißen! Den alten, ausgedienten Gürtel und die Kordeln der Geschenktasche sind wundervolle Materialien für euer Makramee-Armband. Lässig und trendig! Für ein paar cent und wenig Zeitaufwand!

Material:

  • Kordel einer ausgedienten Papiertragetasche oder Geschenktasche oder sogar trendige Schnürsenkel! 2 x 50 cm lang.
  • 1 ausgedienter Gürtel in der Länge eures Armumfanges minus ca. 1 cm.
  • 2 Bandklemmen in der Länge von 2 Kordeln nebeneinander und eines Gürtelstückes (ca. 20 bis 30 mm. 1 Karabinerhaken und ca. 4 kleine Ringe (Durchmesser ca. 6 mm). Könnt ihr alles bei DaWanda für kleines Geld erstehen.
  • Wer mag noch diverse Charms anhängen.
Anleitung:

1. Schritt:
Fädelt eine Kordel in die Bandklemme ein. Daraufhin folgt Stück Gürtel und danach die andere Kordel. Drück die Bandklemme mit einer Zange zusammen.

         

2. Nun könnt ihr den Makrameeknoten bis zum Ende Gürtelstückes.
    (Zu diesem Knoten gibt es wunderbare Anleitungen auf z.B. youtube.)





3. Die 2 Kordeln und das Gürtelstück in die 2. Bandklemme einfädeln und die Bandklemme
    zusammendrücken.
Kordel und alter Gürtel
und ein Charm!

4. Die Verbindungsringe und den Karabinerhaken befestigen. Evt. Charms anhängen.

                                                            Fertig!

Makrameearmband
Makrameearmbänder- superschnell!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Trefft BB-8 - kostenlose Häkelanleitung für alle Fans von Star Wars!

Häkelanleitung für einen Lebkuchenmann