Samstag, 28. Februar 2015

Cooler Häkelhut im Bogart-Style

Material: 

gehäkelter Hut für den Cowboy
Wolle, nach eurem Belieben
Häkelnadel, ich häkele gerne mit 2,5, Nadel, Schere.

Anleitung:

Der Hut besteht aus zwei gehäkelten Teilen:

1. Teil
6 Maschen Luftmaschen aufnehmen.
In der 2. Reihe diese abhäkeln mit festen Maschen (fM) und über das Ende hinaus auf der anderen Seite weiterhäkeln. Damit habt ihr in der ersten Reihe 12 fM gehäkelt.
3. Reihe genauso häkeln, dabei an den äußeren Enden jeweils 2 fM aufnehmen (14 fM)
4. Reihe nur in die hintere Masche der Masche häkeln. So erhaltet ihr einen Rand.
5. Reihe normal weiterhäkeln, dabei aber wieder 2 fM an den äußeren Enden aufnehmen. (16 fM)
6. Reihe weiterhäkeln, dabei nur an einem äußeren Ende eine fM aufnehmen (17 fM). Eine LM, Faden abschneiden.

2. Teil (Hutkrempe)
18 LM häkeln. Diese zu einem Kreis mit einer KM zusammenhäkeln,
2. Reihe im Rund mit fM häkeln, dabei jede 3. fM verdoppeln (22 fM).
3. Reihe jede 2. Masche verdoppeln (33 fM).
4. Reihe (wer mag) mit einer anderen Wollfarbe: 33 Kettmaschen häkeln, LM, Faden abschneiden.

Nun könnt ihr die beiden Teile mit kleinen Stichen zusammennähen.
Zur Verzierung könnt ihr noch eine Luftmaschenkette häkeln und diese um den Hut legen.
Häkelfigur Cowboy - Amigurmui

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen