Donnerstag, 13. Juli 2017

Makramee-Armband HAMSA in roségold

verstellbares Makramee-Armband mit roségoldigem Hamsa-Ornament und beigen Effektbaumwollsträngen.
Makramee-Armband mit Hamsa-Hand in roségold-nude

Tortillachips-Klößchen

Meine Familie liebt Klößchen! In allen Variationen: aus Kartoffelteig, aus Bröseln, aus Brezeln, aus Hack...Und es ist immer wichtig, ein paar Klößchen vorrätig zu haben! Für die Suppe, zum anbraten, zum zwischendurch verspeisen.

Und manchmal muss es auch mal schnell gehen. Hier nun ein Rezept für ein paar schnelle Klößchen, die auch mal ne ganze Party aufmischen können, weil sie so lecker super schnell zu machen sind:

TORTILLA-CHIPS-KNÖDELCHEN

Rezept Tortillachipsknödel
Man nehme:

Kartoffelteig halb und halb, 750g
2 Handvoll Tortillachips, zermahlen
1 Handvoll Semmelbrösel
1 Ei
1 Prise Salz
1 Prise Curry
1 Prise Paprikapulver


Zubereitung: 

Alle Zutaten zu einer homogenen Masse kneten und Knödel formen.
Die Konsistenz sollte schön "pappig" sein, ansonsten gebt noch ein wenig Brösel hinzu.
Wasser in einem großen Topf aufkochen lassen, Wasser salzen, Knödel hinzufügen, Hitze zurücknehmen und 15 Minuten bei offenem Topf ziehen lassen bis alle Knödel an der Oberfläche schwimmen. 
Guten Appetit!

Mittwoch, 7. Juni 2017

Freitag, 26. Mai 2017

Sommerarmband im Hippie-Style

findet ihr hier


Wickelarmband im Hippie-Style !

Das ist Nils, das Nilpferd!

Nils, das Nilpferd (klickt auf den post und dann den "Print"-Button. Dann erhaltet ihr das pdf!)

Ich habe zuhause auf meiner Couch ein Plüsch-Nilpferd sitzen und das mag gerne Schnitzel!
Es ist eines der knuffigsten Stofftiere, die ich besitze und Nils fragte mich unlängst, ob ich ihm einen kleinen Bruder häkeln kann.
Ich konnte....das Ergebnis seht ihr hier und ich hoffe, ihr habt auch so viel Spaß an diesem Häkeltier, wie ich an meinem schnitzelmampfenden Plüsch-Nils ;-)

Material: 

Wolle in beige und blau. Gehäkelt habe ich mit einer 2,5er Häkelnadel

Abkürzungen: 
LM: Luftmasche, KM: Kettmasche, fM: feste Masche, hSt: halbes Stäbchen, Größe ca. 12cm


Anleitung 


Kopf: 


1. Runde in beige 6 fM im Fadenring
2. Runde: jede fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde: jede 2. fM verdoppeln (18 fM)
4. Runde: jede 3. fM verdoppehln (24 fM)
5. - 9. Runde:  1 zu 1 häkeln (24 fM)
10.Runde: jede 4.+5. fM zusammen häkeln (20 fM)
11.Runde: jede 3.+4.fM zusammen häkeln (16 fM)
12.Runde jede 2.+3. fM zusammen häkeln (12fM)
13.Runde: jede 2. fM verdoppeln (24 fM)
14.-16.Runde: 1 zu 1 häkeln (24 fM)
17.Runde: jede 3.+4. fM zusammen häkeln (18fM)
18.Runde: jede 2.+3. fM zusammen häkeln (12fM)
19.Runde: jede 1.+2. fM zusammen häkeln (6 fM)
20.Runde: alle abnehmen, langen Faden zum vernähen lassen.

Füsse und Beine: 

1. Runde: in beige 6 fM im Fadenring 
2. Runde: jede fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde: jede 2. verdoppeln (18 fM)
4. Runde: jede 3. verdoppeln (24 fM), dabei aber nur in die hintere fM einstechen
5 . 10. Runde: 1 zu 1 (24 fM)
11.Runde: jede 2. abnehmen (18 fM)

12.Runde: über die Runde nochmal 2 fM abnehmen (16 fM)
13.Runde: über die Runde verteilt insg. 5 fM abnehmen (11 fM)
14.Runde: zu blau wechseln, 1 zu 1 häkeln über 13 Runden! Abnehmen, Faden lassen

Körper: 
1. Runde: in blau mit doppeltem Faden 6 fM im Fadenring
2. Runde: jede fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde: jede 2. verdoppeln (18 fM)
4. Runde: jede 3. verdoppeln (24 fM)
5. Runde: jede 4. verdoppeln (30 fM)
6. Runde: jede 5. verdoppeln (36 fM)
7. Runde: nochmal 2 fM über die Runde zunehmen (38 fM)
8. - 9. Runde: 1 zu 1 (38 fM)
10. bis 14. Runde: zu beige wechseln, einfacher Faden! 1 zu 1 (38 fM) (Tipp: für einen schöneren Übergang beim Wechsel zu beige nur in die hinteren fM einstechen, dann bekommt ihr wieder einen Rand.
15. Runde: jede 5.+ 6. fM zusammenhäkeln  (31fM)
16. Runde: jede 4.+5. fM zusammenhäkeln (24 fM)....mit Füllwatte füllen...
17. Runde: jede 3. + 4. fM zusammenhäkeln (16 fM)
18. Runde: jede 2. + 3. fM zusammenhäkeln (8 fM)
19. Runde: jede 1.+2. fM zusammenhäkeln (4fM) 
20. Runde: alle abnehmen, Faden lassen zum vernähen. Kopf auf den Körper nähen

Arme:

1. Runde in beige: 7 fM im Fadenring
2. Runde: jede fM verdoppeln (14 fM)
3. -9. Runde: 1 zu 1 (14 fM)
10.Runde: über die Runde 2 fM abnehmen (12 fM)
11.-14. Runde: 1 zu 1 12 fM 
15. Runde: 1 fM abnehmen (11 fM)
16. Runde: 1 zu 1 (11 fM), 1 LM, Faden abschneiden, Faden durchziehen, an Körper festnähen.

Latz in blau

in der ersten blauen Reihe (Übergang zu beige) häkelt ihr entlang und häkelt 8 fM
mit doppeltem Faden. Eine Wendeluftmasche, dreht die Arbeit und häkelt diese 8 (!) fM zurück. Und nochmal 2 Reihen abhäkeln, LM, Faden abschneiden, vernähen.
Nun müsst ihr an den Latz noch die Träger der Hose häkeln; einfach in einer Luftmaschenkette. Legt diese Luftmaschenkette über die Schulter von Nils und näht sie am Rücken, an der Latzhose, fest. 

Schwanz: 


8 fM im Fadenring häkeln und diesen über 3 Runden. Schwanz am Rücken annähen. 
(Der Schwanz dient auch zur Stabilität. Achtet darauf, dass Nils dann mit Hilfe des Schwanzes gut sitzen kann!)

Wer mag kann noch ein kleines "Täschchen" aufnähen auf den Latz. Einfach mit ein paar fM runderherum häkeln. Häkelt die Form eines Trapezes und achtet darauf, wenn ihr weiterhäkelt, dass ihr zur Mitte hin die Maschen abnehmt.

Wer eine ausführlichere Beschreibung für das Täschchen braucht, kann gerne einen Kommentar hinterlassen. Dann mache ich nochmal eine Fotoserie....



Ohren: 
2 x in beige
2 x in blau
6 Lm im Fadenring
Km, Faden abschneiden
Dann je ein beiges und ein blaues Ohr links auf links legen und das Ohr mit fM umrunden. Ohren annähnen, Augen aufkleben oder aufsticken, Nasenlöcher aufsticken. 

Donnerstag, 27. April 2017

Wunderschönes Kristallarmband in Wickeloptik in bronze-grün

Wunderschönes Designerstück- Einzigartig!



Einzelstück Wickelarmband bei Geschmucksache
Designershop Geschmucksache bei DaWanda

feines Armband aus Satinbändern - fast ohne Zusatzkosten!

Nicht wegschmeißen! 



Kennt ihr diese hübschen Satinbändern, an denen euer T-Shirt im Geschäft aufgehängt wird?
Das scheint neuer Trend zu sein bei den Bekleidungsherstellern.
Extra lange Satinbänder, an denen die T-Shirts dann im Laden auf den Bügeln hängen, damit sie nicht runterfallen ( - das liegt wohl auch daran, dass die Ausschnitte der T-Shirts immer größer werden und deswegen nicht mehr ohne weiteres auf den Bügeln hängen bleiben - )
Gut für uns!
Beim Tragen des T-Shirts stören diese Bänder allerdings gewaltig und sind dem Abschneiden geweiht! So....jetzt kommt ihr ins Spiel: 
Die Bänder sind nämlich zu schade zum Wegschmeißen!
Also: Abschneiden und zu Armbändern weiterverarbeiten.

Dazu sammel ihr ein paar dieser Bänder - ich habe blaue und weiße gewählt und fädelt ein paar Perlen mit etwas größeren Löchern durch die Bänder.
Gut geeignet sind Kunststoffperlen, da diese leichter sind als Glasperlen und nicht wegrutschen und sich unten am Handgelenk sammeln ( wie es bei anderen gekauften, überteuerten Großloch-armbändern der Fall sein kann)!

Stutzt die Bänder auf die gewünschte Armbandlänge und befestigte dann jede Seite mit einer Armbandklemme (günstig bei DaWanda zu erstehen).
Ein paar Ringe (Durchmesser 5 bis 6mm) und einen Karabinerhaken befestigen und schon habt ihr ein wunderhübsches Armbändchen aus seidigen Bändern für ein zartes Handgelenk.


wunderschöne Schmuckstücke und Amigurumis unter: 

https://de.dawanda.com/shop/Geschmucksache


Donnerstag, 9. März 2017

Das kleine Lamm Agnello!

"Das kleine Lamm Agnello!" (klickt auf den post und dann den "Print"-Button. Dann erhaltet ihr das pdf!)

Häkelanleitung kleines Schäfchen

Häkelt euch ein kleines Lämmchen für die Osterfeiertage. Als Geschenk für eure Lieben oder auch zur Dekoration eures Osterbrunch-Tisches. 

Material: 
Wolle in grau und weiß. Gehäkelt habe ich mit einer 2,5er Häkelnadel (nehmt eine qualitativ hochwertige Häkelnadel; sonst bricht sie euch ab beim Noppen-häkeln.)

Abkürzungen: 
LM: Luftmasche, KM: Kettmasche, fM: feste Masche, hSt: halbes Stäbchen, Größe ca. 12cm

Anleitung -  Beine x 2: 

1. Runde: (in grau) 6 fM im Fadenring häkeln
2. Runde: jede fM verdoppeln (12fM)
3. Runde: 1 zu 1 häkeln (12)
4. Runde: zu weiß wechseln 12 fM
5. Runde: jetzt kommt die erste Noppe: ihr stecht viermal in die selbe fM und lasst dabei den
Umschlag auf der Nadel liegen bis ihr insg. 6 Umschläge auf der Nadel habt. Von diesen
zieht ihr euren Faden durch die ersten fünf Umschläge durch und vollendet die Masche mit
dem letzten Umschlag, indem ihr diese abhäkelt. Die erste Noppe ist entstanden. Stecht nun in die nächste fM ein und häkelt ein halbes Stäbchen.
Nun kommt die nächste Noppe, vollendet die Reihe, nachdem ihr 6 Noppen gehäkelt habt

Körper in weiß:

1. Runde:  häkelt nun beide Beine mit 2 KM zusammen (24fM)
2. Runde: eine Noppenreihe mit 13 Noppen
3. Runde: nur fM (24)
4. Runde: Noppenreihe mit 13 Noppen (24fM)
5. Runde: 20 fM (4 abnehmen über die Runde)
6. Runde: Noppenreihe
7. Runde: fM , jede 2. und 3. fM zusammen (15fM)
8. Runde: fM , jede 1.und 2. fM zusammen (10fM)
9. Runde: fM, abnehmen bis 5. fM
10.Runde: zu grau wechseln: jede fM verdoppeln (10 fM)
11.Runde: jede fM verdoppeln (20 fM)
12.Runde: jede 2. fM verdoppeln (30 fM)
13-17. Runde: 1 zu 1 (30 fM)
18. Runde: jede 4.+ 5. fM zusammen
19. Runde:  jede 3. + 4. fM zusammen
Noppen häkeln
20. Runde: jede 2. 3. fM zusammen
21. Runde: jede 1. + 2. fM zusammen
22. Runde: alle abketten. langen Faden zum vernähen lassen.


Arme: 

1. Runde: in grau: 4 fM im Fadenring
2. Runde: jede fM verdoppeln 8 fM
3. bis 9. Runde: 1 zu 1 häkeln (8 fM)
10. Runde zu weiß wechseln, 2 fM zunehmen (10 fM)
11. Runde: 10 fM , eine KM, 1 LM , langen Faden lassen zum vernähen.

Kopfbedeckung: 

1. Runde: in weiß: 6 fM im Fadenring
2, Runde: alle fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde: Noppenreihe (12fM)
4. Runde: alle fM verdoppeln (24 fM)
5. Runde: Noppenreihe (24 fM)
6. Runde: jede 3. fM verdoppeln (32 fM)
7. Runde: Noppenreihe
8. Runde: 32 fM, abketten, Faden lassen zum vernähen.
Kopfbedeckung auf dem Kopf festnähen. Gesicht aufsticken.

Blume: ( in einer Farbe eurer Wahl)

Nur 1 Runde im Fadenring häkeln. Ihr stecht folg. Maschen ein: (1 hSt,1 Stb, 1 hSt 1 Km) x 4 
Blume auf die Kapuze kleben, in die Mitte eine z.B. Perle aufsticken.

Ohren: 4 mal; 2 in grau und 2 in weiß

1. Runde: 6 fM im Fadenring
2, Runde: alle fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde: jede 2. fM verdoppeln (18 fM), langen Faden zum vernähen
Nun jeweils 1 weißes Öhrchen und ein graues linke auf linke Seite gegeneinanderlegen und mit einer Luftmaschenkette in weiß umhäkeln, an die Kopfbedeckung (unterer Teil) annähen.

Körbchen in lila-gelb: 

1. Runde: in lila, 6 fM im Fadenring
2, Runde: alle fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde: jede 2. fM verdoppeln (18 fM)
4. Runde: jede 3. fM verdoppeln (24 fM)
5. Runde: 1 zu 1, immer nur in die hintere fM häkeln, zu gelb wechseln
nun immer 2 Runden 1 zu 1 häkeln erst in gelb, dann lila, dann nochmal gelb, , langen Faden zum vernähen
Nun noch den Henkel an den Rand des Körbchens anhäkeln mit einer Luftmaschenkette.


Schal in gelb: 

Luftmaschenkette, Arbeit wenden und 2 oder 3 mal abhäkeln.

Endspurt: Arme an den Körper nähen, Kopfbedeckung, Ohren, Schal umlegen, Körbchen mit ein paar Sticken an den Arm nähen, Gesicht aufsticken oder Augen aufkleben. Blume auf die Kopfbedeckung annähen.
FERTIG IST EUER OSTERLÄMMCHEN!

Mittwoch, 15. Februar 2017

CREEPER! Viele Kinder lieben ihn!

"Creeper!" (klickt auf den post und dann den "Print"-Button. Dann erhaltet ihr das pdf!)

Viele Kinder lieben ihren CREEPER! Für alle die habe ich Euch eine kostenlose Häkelanleitung fertiggestellt, die einfach und schnell von der Hand geht!
kostenlose Häkelanleitung für Creeper aus Minecraft

Material: 

Grüne Baumwolle, dunkelgrüne und schwarze
Gehäkelt habe ich mit einer 2,5er Häkelnadel

Abkürzungen: 
LM: Luftmasche, KM: Kettmasche, fM: feste Masche

Anleitung -  Füße x 4:

1. Runde: 6 fM im Fadenring häkeln
2. Runde: jede fM verdoppeln (12fM)
3. bis 5. Runde: 12 fM,
6. Runde: jede fM abnehmen, langen Faden
    lassen zum Vernähen.

Körper :

1. Runde:  in weiß 6 fM im Fadenring 
2. Runde: jede fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde: jede 2. verdoppeln (18 fM)
4. Runde: jede 3. verdoppeln (24 fM), 15 Reihen 1 zu 1 hochhäkeln. Nächste Runde  von 24 fM auf
    12 fM reduzieren und gleich in der daurauffolgenden Runden wieder auf 24 fM verdoppeln.
    Nochmal 8 Reihen 1 zu 1 hochhäkeln. Jede 2. fM abnehmen, dann jede fM abnehmen.
Die Füße an den Körper nähen, das Gesicht und die Flecken in einem dunkelgrünem bzw. scharzen Garn aufnähen.  FERTIG!

Dienstag, 24. Januar 2017

Berliner Ofenschlupfer - Rezept für kalte Wintertage

Unglaublich, dass es bislang noch kein Rezept für diese Ofenschlupfer-Variante gab; nämlich mit altbackenen Berlinern!
Jeder Berliner, erworben aus einer Handwerksbäckerei, verdient es nicht, weggeschmissen zu werden!- auch wenn er schon 3 Tage alt ist. So dachte ich und schaute mich im Netz um nach einem Ofenschlupfer, diesem köstlichen Dessert nach Original schwäbischer Art, allerdings gemacht nicht aus Milchbrötchen, sondern aus Berlinern. Gab es nicht....Schmeckt wohl nicht, war mein erster Gedanke!
MIT NICHTEN!

Probiert mein Rezept aus und ihr werdet begeistert sein!

 Ofenschlupfer aus Berlinern
Man nehme:

3 altbackene, klassische Berliner
200  ml Sahne
50 ml Milch
50 ml Dosenmilch
2 Eier
2 TL Vanillepuddingpulver
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
eine Prise Salz

Zubereitung: 

Berliner in dünne Scheiben schneiden.
Eine Auflaufform mit etwas Butter ausstreichen und die Berliner fächerförmig hineinlegen.
Nun mischt ihr alle oben genannten Zutaten und rührt mit einem Schneebesen gut durch. 
Mit dieser Eiermilch die Berliner gleichmäßig begießen (ruhig die Scheiben anheben, damit alles mit der Milch durchtränkt wird. Den Schlupfer nach Belieben mit Butterstückchen und Mandelstiften betreuen.
Den Berliner-Ofenschlupfer nun für etwa 25 bis 30 Minuten backen bei 180 Grad Umluft.
Unbedingt warm genießen. Schmeckt auch mit ein paar Tröpfchen Eierlikör :-)
Guten Appetit!


Montag, 21. November 2016

Einzigartiges Wickelarmband mit Swarovski-Steinen.

Dieses Wickelarmband besticht durch seine wunderschönen Farben in dunkelviolett und gold. Ein sehr ebenmäßiges Gesamtbild und es fällt immer richtig! Es gibt kein oben oder unten, keinen Schwerpunkt, der das Armband runterzieht. Es ist durchgehend schön und....achtet auf den Preis!
Wickelarmband mit Swarovski-Steinen


hier seht ihr das Armband!

Der Yeti Neve - kostenlose Häkelanleitung

"Der Yeti Neve" (klickt auf den post und dann den "Print"-Button. Dann erhaltet ihr das pdf!)

Material: 

Kuschelwolle in hellblau
weiße Wolle
Gehäkelt habe ich mit einer 2,5er Häkelnadel die weiße Wolle, die blaue mit einer 3,5er
Tieraugen

Abkürzungen: 
LM: Luftmasche, KM: Kettmasche, fM: feste Masche

Anleitung -  Beine

Häkelanleiutung Yeti
1. Runde: (in blau) 6 fM im Fadenring häkeln
2. Runde: jede fM verdoppeln (12fM)
3. bis 5. Runde: in weiß! 12 fM, langen Faden
    lassen zum Vernähen.

Körper in weiß:

1. Runde:  in weiß 6 fM im Fadenring 
2. Runde: jede fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde: jede 2. verdoppeln (18 fM)
4. Runde: jede 3. verdoppeln (24 fM)
5. Runde: jede 4. verdoppeln (30 fM)
kostenlose Häkelanleitung
6. bis 10. Runde: 30 fM
11. R.: jede 4 +5 fM zusammenhäkeln (24 fM)
12. R. : 24 fM
13. R.: jede 3+4 fM zusammenhäkeln (18 fM)
14. R.: 18 fM
15. R.: jede 3+2 fM zusammenhäkeln (12 fM)
16. R.: jede 1+2 fM zusammenhäkeln (6 fM)
17. R.: jede fM abnehmen, langen Faden lassen.

Kopf:

1. Runde: in blau: 6 fM im Fadenring häkeln
2. Runde: jede fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde: in weiß! jede fM verdoppeln (24 fM)
4. Runde: jede 2. fM verdoppeln (36 fM)
5. Runde: 36 fM
6. Runde: jede 3+4 fM zusammenhäkeln (27 fM)
7. R.: jede 2+3 fM zusammenhäkeln (21 fM) usw.

Arme: 

1. Runde: (in blau) 5 fM im Fadenring häkeln
2. Runde: jede fM verdoppeln (10fM)
3. Runde: in weiß: über die Runde insg. 4 fM zunehmen (14 fM)
4. Runde: über die Runde insg. 2 fM abnehmen (zusammenhäkeln) (12 fM)
5. Runde: über die Runde insg. 2 fM abnehmen (10 fM)
6. Runde: über die Runde insg. 2 fM abnehmen (8 fM)
7. - 8. Runde: 8fM, langen Faden lassen zum Annähen.

Haarkranz:

Dreht den Kopf so, dass der blaue Teil das Gesicht wird.
Nun umhäkelt ihr mit weißer Wolle (ich habe die Wolle doppelt genommen) entlang des Überganges von blau zu weiß mit Stich der festen Maschen. Dabei umwickelt ihr bei jeder festen Masche einmal euren Mittelfinger mit der Wolle, so dass eine Schlaufe stehen bleibt. Häkelt die Masche zu Ende. Nun stecht in die nächste fM am Übergang ein und wiederholt den Vorgang.... solange, bis das gesamte Gesicht mit den Schlaufenmaschen umgeben ist.
Langen Faden lassen, vernähen. Nun schneidet ihr die Schlaufen ca. einen halben Zentimeter von Kopf aus gesehen ab. (Länge wie ihr mögt!) So erhaltet ihr den Haarkranz. Ich habe ihn dann zurechtgestutzt. Ihr könnt ihn auch stehenlassen... Wie ihr mögt.

Alle Teile werden nun nocht zusammengenäht, der Mund aufgestickt und für die Augen habe ich Sicherheits-Teddyaugen verwendet. Ihr könnt aber auch Klebeaugen nehmen oder die Augen auch aufsticken.
Viel Spaß beim Nachhäkeln.
Schaut doch auch mal hier vorbei: 

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Auf DaWanda entdeckt:

Dieses Armband fällt immer richtig! Es gibt kein oben oder unten, kein Schmuckelement, welches unbedingt oben sein sollte und aufgrund des Schwerpunktes aber immer wieder runterfällt!
Auch meine Perlenarmbänder sind so gearbeitet, dass jede Seite ein Hingucker. Es unterbleibt das ständige Gezuppel am Armband!

Individuell und unverwechselbar

Lederwickelarmband bei DaWanda

Samstag, 1. Oktober 2016

Halloween Voodoo-Puppe im Schocktober!

Diese Voodoo-Puppe macht Euch stark!
Voodoo-Puppen für Halloween

Der Schocktober machts möglich!
Mit dieser Voodoo-Puppe könnt ihr Eure Ängste und Schwächen einfangen, wegsperren und vernichten :-)!
Nehmt Euch einen kleinen Zettel zur Hand und bringt eure Ängst oder Schwächen zu Papier.
Faltet ihn ganz klein, stopft ihn in die Voodoo-Puppe, häkelt die Puppe zu Ende und "malträtiert" diese dann mit Nägeln oder Stecknadeln. So macht ihr eure Probleme, natürlich nur im übertragenen Sinne, zunichte!
Eure handgefertigte Voodoo-Puppe hilft Euch dabei! Die Anleitung der Voodoo-Puppe ist die gleiche wie die Anleitung der Judo-Voodoo-Puppe. hier
Allerdings habe ich den Kopf etwas größer gemacht, damit ihr mehr Fläche für die Nadeln habt!

kostenlose Anleitung Voodoo-Puppe
Kopf:
1. Runde:          6 fM im Fadenring häkeln
2. Runde:          jede fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde:          jede 2. fM verdoppeln (18 fM)
4. Runde:          jede 3. fM verdoppeln (24 fM)
5. - 7  Runde:   24 fM
8. Runde:         jede 5+6 fM zusammenhäkeln (20 fM)
9. Runde:         jede 4+5 fM zusammenhäkeln (16 fM)
10. Runde:       jede 3+4 fM zusammenhäkeln (12 fM)
11. Runde:       jede 2+3 fM zusammenhäkeln ( 8  fM)
12. Runde:       jede 1+2 fM zusammenhäkeln (  4 fM),
 langen Faden lassen. Diesen benötigt ihr noch zum Annähen  von Armen und Beinen und zum Umwickeln des Kopfes.

Die weitere Anleitung siehe Link Voodoo-Judo-Puppe! 

kostenlose Häkelanleitung Judo-Voodoo-Puppe

Key Ren wird bedrängt von Voodoo-Puppen!



(denkt auch daran: zum Ausdrucken des pdfs ohne Bilder einfach auf die Headline klicken und dann über das grüne Print-Symbol ausdrucken)

Montag, 12. September 2016

Voodoo-Judo-Puppe!

Hier kommt sie: die witzige Voodoo-Puppe mit beweglichen Armen und Beinen!

Voodoo-Glücksbringer Puppen
Superschnell gemacht. Besonders geeignet auch für Häkelanfänger.
Darüber hinaus ist diese Puppe sehr abwechslungsreich. Ihr könnt Sie als Glückbringer verwenden, als Voodoo-Puppe, als Taschenbaumler, Schlüsselanhänger oder auch als Geschenkanhänger.
Ich habe diese Puppe hier als Judo-Meister aufgelegt, weil sie so beweglich ist!
Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Stickt ein lachendes oder ein wütendes Gesicht auf, zieht ihr was Schickes oder was Verrücktes an, arbeitet kleine Botschaften in die Puppe ein und sie wird zu einer echten Voodoo-Puppe...Bin gespannt :-)

Material: 

Wolle, wie ihr wollt! Gehäkelt habe ich mit einer 2,5er Häkelnadel, Basteldraht, damit Arme und Beine beweglich werden. Evt. Wackelaugen. Sie sind ca. 10 cm groß.

Abkürzungen: 
· LM: Luftmasche, KM: Kettmasche, fM: feste Masche

Anleitung: Kopf: 

1. Runde: 6 fM im Fadenring häkeln
2. Runde: jede fM verdoppeln (12fM)
3. Runde: jede 2. fM verdoppeln (18 fM)
4. Runde: 18 fM
5. Runde: jede 2.fM abnehmen bis ihr noch 12 fM auf  der Nadel habt, füllen
6. Runde: jede 1. und 2. zusammenhäkeln (6 fM), füllen
7. Runde: jede fM  abnehmen, langen Faden lassen von mind. 30 cm, abschneiden, vernähen.
Diesen Faden nehmt ihr jetzt und wickelt ihn um den Kopf, wie wenn ihr ein Wollknäuel aufwickelt. Dabei stecht ihr mit einer Stopfnadel, die ihr am Ende des Fadens eingefädelt habt, immer mal wieder in das Knäuel, um den Faden zu befestigen. Faden von mind. 10 cm noch hängen lassen.

Voodoo-Puppe Anleitung

Arm(e) und Bein (e):

Diese bestehen aus einem jeweils langen, gehäkelten Schlauch, in dem ihr in der Mitte ein Stück Draht einhäkelt für die Beweglichkeit der Extremitäten. 
Arm: 
1. Runde: 5 fM im Fadenring 
2.-14  Runde:5 fM, Faden vernähen

Bein:
1. Runde: 6 fM im Fadenring
2-14. Runde: 6 fM, Faden vernähen 

Nehmt nun den langen Faden vom Kopf zur Hand, stecht durch diesen durch und näht einfach Arme und Beine zusammen. Noch ein paarmal hin und her und die Extremitäten sitzen perfekt am Kopf.
Das Praktische: ihr braucht keinen zusätzlichen Körper erstellen.
Klappt die Arme und Beine einfach nach unten, nehmt euch ein anders farbiges Wollknäuel zur Hand und wickelt nach der Technik, die ihr auf den Bildern seht, den Faden um Arme und Beine.
So erhaltet ihr den Köper! Ihr könnt Hosen gestalten, oder Röcke oder Kleider....

Voodoo-Judo-Puppe Anleitung 
Für das Gesicht habe ich Wackelaugen aufgeklebt. Ihr könnt sie aber auch aufsticken. Stickt den Mund auf und vergesst nicht eine Schlaufe auf den Kopf zu nähen, damit ihr das Püppchen aufhängen könnt.

wunderschöne Schmuckstücke und Amigurumis unter:





Dienstag, 6. September 2016

Voodoo-Judo-Puppe! - Impressionen

Hier kommt sie: die witzige Voodoo-Puppe mit beweglichen Armen und Beinen!

Voodoo-Glücksbringer Puppen
Superschnell gemacht. Besonders geeignet auch für Häkelanfänger.
Darüber hinaus ist diese Puppe sehr abwechslungsreich. Ihr könnt Sie als Glückbringer verwenden, als Voodoo-Puppe, als Taschenbaumler, Schlüsselanhänger oder auch als Geschenkanhänger.
Ich habe diese Puppe hier als Judo-Meister aufgelegt, weil sie so beweglich ist!
Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Stickt ein lachendes oder ein wütendes Gesicht auf, zieht ihr was Schickes oder was Verrücktes an, arbeitet kleine Botschaften in die Puppe ein und sie wird zu einer echten Voodoo-Puppe...Bin gespannt :-) Häkelanleitung folgt


Voodoo-Judo-Puppen mit beweglichen Armen und Beinen