Montag, 31. August 2015

Aus Basic mach´ Unikat!

 Ich liebe diese Basic-Jearsyshirts! Aufgrund ihrer dünnen und weitmaschigen Beschaffenheit, eigenen sie sich wunderbar für kreative Arbeiten:






Man nehme:

ein Basic-Jersey-T-Shirt
ein Maßband

ein Stück Kreide
eine Schere
eine Brosche oder andere Applikation, wie z.B. ein Häkelherzchen

Anleitung:

Messt vom Halsausschnitt aus die Länge ab, die
der Ausschnitt haben soll.
Bei mir waren es ca. 8 cm.
Diese 8 cm habe ich dann um den gesamten vorderen Ausschnitt markiert.
Hinten habe ich einen etwas größeren Ausschnitt gewählt.
Nun habe ich mit Kreise einen Kreis angedeutet und angefangen, 0,5 cm lange Streifen zu schneiden.
Dabei müsst ihr oben die Streifen ein wenig dünner schneiden und unten ein wenig dicker. Seid ruhig mutig, beim späteren Zusammenrollen der einzelnen Streifen kommt es nicht auf Genauigkeit an.
Sind die Streifen geschnitten, fangt ihr am besten an der Schulter an, einen Streifen nach dem anderen durch den nächsten zu schlingen. Einmal rum. Beim Anfang, bzw. beim Ende entsteht dann allerdings ein etwas größeres Loch, welches ich durch ein gehäkeltes Herz verdeckt habe. So hat man zusätzlich einen süßen Hingucker. FERTIG









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen