Montag, 21. November 2016

Der Yeti Neve - kostenlose Häkelanleitung

"Der Yeti Neve" (klickt auf den post und dann den "Print"-Button. Dann erhaltet ihr das pdf!)

Material: 

Kuschelwolle in hellblau
weiße Wolle
Gehäkelt habe ich mit einer 2,5er Häkelnadel die weiße Wolle, die blaue mit einer 3,5er
Tieraugen

Abkürzungen: 
LM: Luftmasche, KM: Kettmasche, fM: feste Masche

Anleitung -  Beine

Häkelanleiutung Yeti
1. Runde: (in blau) 6 fM im Fadenring häkeln
2. Runde: jede fM verdoppeln (12fM)
3. bis 5. Runde: in weiß! 12 fM, langen Faden
    lassen zum Vernähen.

Körper in weiß:

1. Runde:  in weiß 6 fM im Fadenring 
2. Runde: jede fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde: jede 2. verdoppeln (18 fM)
4. Runde: jede 3. verdoppeln (24 fM)
5. Runde: jede 4. verdoppeln (30 fM)
kostenlose Häkelanleitung
6. bis 10. Runde: 30 fM
11. R.: jede 4 +5 fM zusammenhäkeln (24 fM)
12. R. : 24 fM
13. R.: jede 3+4 fM zusammenhäkeln (18 fM)
14. R.: 18 fM
15. R.: jede 3+2 fM zusammenhäkeln (12 fM)
16. R.: jede 1+2 fM zusammenhäkeln (6 fM)
17. R.: jede fM abnehmen, langen Faden lassen.

Kopf:

1. Runde: in blau: 6 fM im Fadenring häkeln
2. Runde: jede fM verdoppeln (12 fM)
3. Runde: in weiß! jede fM verdoppeln (24 fM)
4. Runde: jede 2. fM verdoppeln (36 fM)
5. Runde: 36 fM
6. Runde: jede 3+4 fM zusammenhäkeln (27 fM)
7. R.: jede 2+3 fM zusammenhäkeln (21 fM) usw.

Arme: 

1. Runde: (in blau) 5 fM im Fadenring häkeln
2. Runde: jede fM verdoppeln (10fM)
3. Runde: in weiß: über die Runde insg. 4 fM zunehmen (14 fM)
4. Runde: über die Runde insg. 2 fM abnehmen (zusammenhäkeln) (12 fM)
5. Runde: über die Runde insg. 2 fM abnehmen (10 fM)
6. Runde: über die Runde insg. 2 fM abnehmen (8 fM)
7. - 8. Runde: 8fM, langen Faden lassen zum Annähen.

Haarkranz:

Dreht den Kopf so, dass der blaue Teil das Gesicht wird.
Nun umhäkelt ihr mit weißer Wolle (ich habe die Wolle doppelt genommen) entlang des Überganges von blau zu weiß mit Stich der festen Maschen. Dabei umwickelt ihr bei jeder festen Masche einmal euren Mittelfinger mit der Wolle, so dass eine Schlaufe stehen bleibt. Häkelt die Masche zu Ende. Nun stecht in die nächste fM am Übergang ein und wiederholt den Vorgang.... solange, bis das gesamte Gesicht mit den Schlaufenmaschen umgeben ist.
Langen Faden lassen, vernähen. Nun schneidet ihr die Schlaufen ca. einen halben Zentimeter von Kopf aus gesehen ab. (Länge wie ihr mögt!) So erhaltet ihr den Haarkranz. Ich habe ihn dann zurechtgestutzt. Ihr könnt ihn auch stehenlassen... Wie ihr mögt.

Alle Teile werden nun nocht zusammengenäht, der Mund aufgestickt und für die Augen habe ich Sicherheits-Teddyaugen verwendet. Ihr könnt aber auch Klebeaugen nehmen oder die Augen auch aufsticken.
Viel Spaß beim Nachhäkeln.
Schaut doch auch mal hier vorbei: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen